Hatha-Flow-Yoga

Präventionskurse nach §20 V SGB

in Königstein und Bad Soden am Taunus

Was ist Hatha-Yoga-Flow?

Diese Yogaform verbindet die Ruhe und Achtsamkeit des klassischen Hatha Yoga mit der Dynamik des Ashtanga Vinyasa Yoga oder des Vinyasa-Yoga-Flow. Die Stunde beginnt mit einer Tiefenentspannung sowie anschließenden Atemübungen und verknüpft dann die einzelnen Yogahaltungen zu einer harmonischen und dynamisch fließenden Sequenz. Trotzdem besteht ausreichend Raum, um die einzelnen Stellungen mit vollkommener Achtsamkeit und Präzision auszuüben.

Für wen ist Hatha-Yoga-Flow geeignet?

Diese Yogaform ist für alle Alters- und Leistungsstufen geeignet. Vorkenntnisse sind nicht nötig, weshalb Hatha-Yoga-Flow perfekt für Einsteiger geeignet ist. Schon nach der ersten Session fühlst Du Dich vital, befreit und glücklicher!

Präventionskurse nach §20

Meine Hatha-Flow-Yoga Kurse werden als Präventivmaßnahme von den Krankenkassen nach den Richtlinien des §20 V SGB anerkannt.

Einen Teil der  Kurskosten kannst Du hierbei von Deiner Krankenkasse zurückerstattet bekommen. Die Höhe ist von der jeweiligen Krankenkasse abhängig und gilt in der Regel auch nur für gesetzliche Krankenkassen. Es gibt natürlich auch Ausnahmen.

Bitte frage  vorher bei Deiner Kasse nach, ob diese generell Präventionskurse bezuschusst und in welcher Höhe.

10 Einheiten für dein Wohlergehen

Die Kurse finden über einen Zeitraum von 10 Einheiten statt und bedürfen der vorherigen Anmeldung. Für eine Erstattung der Kosten durch die Krankenkasse muss an mindestens 80%, also an 8 von 10 aufeinanderfolgenden Kursen teilgenommen werden. Für die Erstattungsfähigkeit muss der angegebene Zeitraum eingehalten werden.

Nach erfolgreicher Teilnahme…

erhältst Du von mir  eine Teilnahmebestätigung, die Du bei Deiner Kasse einreichen kannst.

Für weitere Informationen oder Fragen stehe ich Dir gerne persönlich zur Verfügung.